Download Lehrbuch Organisationspsychologie by Heinz Schuler; Hermann Brandstätter PDF

By Heinz Schuler; Hermann Brandstätter

Show description

Read Online or Download Lehrbuch Organisationspsychologie PDF

Similar german_3 books

Grundzüge der Morphologie des Deutschen

This booklet is meant for all scholars of German stories and gives the complete variety of inflection and formation of phrases in German. It additionally covers the constitution of the small components of speech and takes into consideration old advancements in addition to the formation of overseas phrases. The presentation is orientated rather at the new learn curricula and is separated into introductory and complicated chapters.

Extra info for Lehrbuch Organisationspsychologie

Sample text

Holling & N. ), Arbeits- und Organisationsnspschologie. Internationales Handbuch in Schlüsselbegriffen (S. 149-161). München: Psychologie Verlags Union. Hacker, W. (1986). Arbeitspsychologie. Psychische Regulation von Arbeitstätigkeiten. Bern: Huber. Hacker, W. & Richter, P. (1984). Psychische Fehlbeanspruchung. Berlin: Springer. R. R. (1980). Work redesign. Reading, MA: Addison-Wesley. , Kraft, U. & Schallberger, U. (1988). Berufsausbildung und Persönlichkeitsentwicklung. Eine Längsschnittstudie.

Im Sinne einer wechselseitigen Beeinflussung (Reziprozitätsannahme) konnte gezeigt werden, daß eine kognitiv reichhaltige und komplexe Arbeitstätigkeit die geistige Leistungsfähigkeit in positiver Richtung «verschiebt», umgekehrt aber auch solche Persönlichkeitsmerkmale die individuelle Arbeitstätigkeit beeinflussen (vgl. Greif, 1978; Hoff, 1987; Kohli, 1981). In der Regel sind dabei, das zeigen die Untersuchungen der Gruppe um Kohn und Schooler recht deutlich, die «Selektionseffekte» deutlich größer als die Sozialisationseffekte.

Theorien und Formen der Motivation. Enzyklopädie der Psychologie, C/IV/1 (S. 453-535). Göttingen: Hogrefe. S. & Folkman, S. (1984). Stress, appraisal, and coping. New York: Springer. M. & Weinert, FE. ). (1975). Entwicklung und Persönlichkeit. Beiträge zur Psychologie intraund interindividueller Unterschiede. Stuttgart: Kohlhammer. , Weber, W. & Hennes, K. (1987). Analyse psychischer Belastung in der Arbeit: Das RHIA-Verfahren. Köln: Verlag TUV Rheinland. Levin, I. P. (1989). Dispositional approach to job satisfaction: Role of negative affectivity.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 35 votes