Download Flüchten oder Bleiben? Rekonstruktion biographischer by Sylke Bartmann PDF

By Sylke Bartmann

Sylke Bartmann zeigt anhand der Rekonstruktion biographischer Verläufe von Emigranten unterschiedliche Umgehensweisen mit dem Nationalsozialismus und damit verbundene Repressalien und Bedrohungen auf. Der Fokus richtet sich dabei auf den Einzelnen als Akteur und Gestalter seines eigenen Lebens. Es wird die Frage beantwortet, inwieweit in den Prozessen der Biographisierung Ressourcen zum Ausdruck kommen, die das Leben im Nationalsozialismus (weiterhin) als zusammenhängend und sinnvoll erscheinen lassen - auch wenn dem einzelnen Menschen die Welt manchmal sinnentleert gegenüberzustehen scheint. Die Autorin trägt insgesamt zum Verständnis der subjektiven Wahrnehmung und des individuellen Umgangs des Einzelnen mit dem Nationalsozialismus bei.

Show description

Read or Download Flüchten oder Bleiben? Rekonstruktion biographischer Verläufe und Ressourcen von Emigranten im Nationalsozialismus PDF

Similar biophysics books

Flüchten oder Bleiben? Rekonstruktion biographischer Verläufe und Ressourcen von Emigranten im Nationalsozialismus

Sylke Bartmann zeigt anhand der Rekonstruktion biographischer Verläufe von Emigranten unterschiedliche Umgehensweisen mit dem Nationalsozialismus und damit verbundene Repressalien und Bedrohungen auf. Der Fokus richtet sich dabei auf den Einzelnen als Akteur und Gestalter seines eigenen Lebens. Es wird die Frage beantwortet, inwieweit in den Prozessen der Biographisierung Ressourcen zum Ausdruck kommen, die das Leben im Nationalsozialismus (weiterhin) als zusammenhängend und sinnvoll erscheinen lassen - auch wenn dem einzelnen Menschen die Welt manchmal sinnentleert gegenüberzustehen scheint.

Handbook of Psychology, Biological Psychology

Comprises proven theories and state of the art advancements. offers the paintings of a world crew of specialists. provides the character, starting place, implications, an destiny process significant unresolved matters within the zone.

Biochemical Engineering and Biotechnology

Biochemical Engineering and Biotechnology, 2d variation, outlines the rules of biochemical approaches and explains their use within the production of each day items. the writer makes use of a diirect technique that are supposed to be very important for college students in following the suggestions and useful applications. This ebook is exclusive in having many solved difficulties, case reviews, examples and demonstrations of precise experiments, with basic layout equations and required calculations.

Extra info for Flüchten oder Bleiben? Rekonstruktion biographischer Verläufe und Ressourcen von Emigranten im Nationalsozialismus

Example text

Diese Fokussierung auf einzelne Faktoren wird von Bengel und anderen eher kritisch betrachtet. „Kennzeichnend für die Forschung in diesem Bereich ist, daß ihr oft kein ätiologisches Modell von Resilienz zugrunde liegt, ein konzeptueller Rahmen bzw. eine Theorie mit explikativem Anspruch fehlt“ (Bengel/Strittmatter/Willmann 1998: 63). Infolgedessen münden die Ergebnisdarstellungen des Öfteren in einen „Variablenkatalog pathogener bzw. ). Bevor auf die Relevanz des dargestellten Forschungsgebiets für die dieser Arbeit zugrundeliegende Studie näher eingegangen wird, sei ergänzend angemerkt, dass sich der in der Resilienz- und Invulnerabilitätsforschung häufig benutzte Begriff des sogenannten ‚unverwundbaren‘ Kindes letztlich nicht durchgesetzt hat.

Das Gefühl von Sinnhaftigkeit stellt für Antonowsky die für die Ausprägung des SOC relevanteste Komponente dar. „Ein Mensch ohne Erleben von Sinnhaftigkeit wird das Leben in allen anderen Bereichen nur als Last empfinden und jede weitere sich stellende Aufgabe als zusätzliche Qual“ (Bengel/Strittmatter/Willmann 1998: 30). Antonovsky forschte über einen längeren Zeitraum nach Faktoren, die im Umgang mit Stressoren helfend zu einer angemessenen Bewältigung von Spannungszuständen beitragen und so zum Gesundbleiben oder -werden führen.

Ein weiterer Aspekt bezüglich des Zusammenhangs zwischen Erfahrung und Sinn führt zu der Frage nach der Konstitution des subjektiv gemeinten Sinns aus dem sinnhaft Erlebten. ). Jegliche Selbstauslegung eigener Erlebnisse vollzieht sich dabei aus dem Gesamtzusammenhang der eigenen Erlebnisse und der damit konstituierten Sinnzusammenhänge. Die Gesamtheit aller Sinnzusammenhänge nennt Schütz Erfahrungszusammenhang, der fraglos gegeben ist und üblicherweise nicht in den Blick gerät. Dennoch können jederzeit die vorherigen Erlebnisse oder Sinnzusammenhänge wieder polythetisch Aufmerksamkeit erfahren und von einem neuen ‚Jetzt und So‘ her ausgelegt werden.

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 25 votes