Download Elektrotechnik für Fachschulen: Grundwissen by Dipl.-Ing. Horst Schremser, Dr.-Ing. Hansjürgen Bausch PDF

By Dipl.-Ing. Horst Schremser, Dr.-Ing. Hansjürgen Bausch (auth.)

Dieser Grundlagenband Elektrotechnik schlie?t die L?cke zwischen der Fachkunde f?r Elektroberufe an den Berufsschulen und den mathematisch-physikalischen Grundlagen der Elektrotechnik in der Hochschulliteratur. Es wendet sich vor allem an Sch?ler der Fachschulen Technik und Berufsaufbauschulen wie auch der Fachoberschulen und Fachgymnasien.

Show description

Read Online or Download Elektrotechnik für Fachschulen: Grundwissen PDF

Similar german_3 books

Grundzüge der Morphologie des Deutschen

This e-book is meant for all scholars of German experiences and gives the total variety of inflection and formation of phrases in German. It additionally covers the constitution of the small components of speech and takes into consideration historic advancements in addition to the formation of international phrases. The presentation is orientated fairly at the new research curricula and is separated into introductory and complicated chapters.

Extra resources for Elektrotechnik für Fachschulen: Grundwissen

Sample text

B. Natriumdampf oder bei den Leuchtstoffiampen Quecksilberdampf) sein. B . in einem Lampenkolben erreicht. Wir konnen jedoch hier nicht weiter darauf eingehen. Die lonenleitung bewirkt im Gegen au zur lektronenleitung lomi he Veriinderungen. weil lonen aul3er eleklrischer Ladung a e tran p rticrcn. Die clektrische Leitrahigkeit von Elektrolyten i I geringer al die der Melall und dur h nzahl und Bewcglichkcit der freien [onen be timm\. 1 verwendeten Stoffe Hartgummi und Plexiglas gehoren. 25 sind.

Unter der zweiten GrundgroBe des e1ektrischen Stromkreises, der elektrischen Stromstiirke I, verstehen wir das Verhiiltnis einer bestimmten Ladungsmenge, die durch den Querschnitt eines elektrischen Leiters stromt, zu der dafiir erforderlichen Zeit. 2) Einheiten der elektrischen Grundgro8en U undI. Entsprechend Abschn. 3 ist die Einheit der elektrischen Stromstiirke eine Basiseinheit des Internationalen Einheitensystems (s. Tab. 2). Nach 43 H. , Elektrotechnik für Fachschulen © B. G. Teubner Stuttgart · Leipzig 1998 DIN 1313 bzw.

8) 'I Co 2 = 0 , 01786' 10- 6 . 106 Qmm m ' also Qmm2 'leu = 0,01786 - - - . m Aus den in Tab. 6 angegebenen Zahlenwerten konnen also unmittelbar die Materialkennwerte l' und 'I in den beiden angegebenen Einheiten bestimmt werden. I 1. Eine Autobatterie liefert bei einer Spannung V = 12 V wahrend einer Zeit t = 30 min einen Strom 1= 5,5 A. a) Welche Ladungsmenge Q ist der Batterle entnommen worden? b) Welche Energiemenge hat die Batterie geliefert? c) Welche Leistung hat der angeschlossene Verbraucher?

Download PDF sample

Rated 4.11 of 5 – based on 3 votes