Download Die Konfessionen Jeremias: Eine redaktionsgeschichtliche by Bezzel, Hannes PDF

By Bezzel, Hannes

The examine examines the 5 prayers referred to as Jeremiahs confessions (Jer 11,18-12,6; 15,10-21; 17,14-18; 18,18-23; 20,7-18) of their fast and wider context. Are they older or more youthful than the texts surrounding them? what's their value within the ebook of Jeremiah? The research goals to illustrate how the shape of the prophets it appears own prayer is used to focus on the theological challenge of unjust affliction. This approach is performed in a few steps which contemplate not just Jer 11-20, but additionally Jer 1-20; 1-45, and at last 1-51.

Das Buch untersucht die fünf als „Konfessionen Jeremias" bekannten Gebete (Jer 11,18-12,6; 15,10-21; 17,14-18; 18,18-23; 20,7-18) in ihrem näheren und weiteren Kontext. Sind sie älter oder jünger als die Texte, die sie umgeben? was once ist ihre Bedeutung im Jeremiabuch? Die examine will zeigen, wie durch die shape des scheinbar persönlichen Gebetes des Propheten das theologische challenge des ungerechten Leidens problematisiert wird. Dies geschieht durch mehrere Bearbeitungsstufen, die nicht nur den Bereich von Jer 11-20, sondern auch Jer 1-20; 1-45 und schließlich 1-51 im Blick haben.

Show description

Read Online or Download Die Konfessionen Jeremias: Eine redaktionsgeschichtliche Studie PDF

Best old testament books

The Myth of a Gentile Galilee

This research of Galilee through the time of Jesus demonstrates that, opposite to the perceptions of many New testomony students, the overpowering majority of Galilee's inhabitants have been Jews. using the gospels, the writings of the Jewish historian Josephus, and released archaeological excavation reviews, it lines the old improvement of the region's inhabitants and examines intimately particular towns and villages.

Harlot by the Side of the Road: Forbidden Tales of the Bible

"The tales you're approximately to learn are essentially the most violent and sexually particular in all of Western literature. they're stories of human ardour in all of its limitless type: adultery, seduction, incest, rape, mutilation, assassination, torture, sacrifice, and homicide. . . . "Sex. Violence. Scandal.

Authoritative Scriptures in Ancient Judaism (Supplements to the Journal for the Study of Judaism)

Many students of the second one Temple interval have changed the concept that of canonization by way of that of canonical method. research of the lifeless Sea Scrolls has been an important for this new course. in line with this new facts taxonomic phrases like biblical, nonbiblical or parabiblical appear anachronistic for the interval prior to 70 C.

Daughter Zion: Her Portrait, Her Response

This quantity showcases contemporary exploration of the portrait of Daughter Zion as she seems in biblical Hebrew poetry. utilizing Carleen Mandolfos Daughter Zion Talks again to the Prophets (Society of Biblical Literature, 2007) as some degree of departure, the members to this quantity discover just like Daughter Zion in its many dimensions in a number of texts within the Hebrew Bible.

Extra resources for Die Konfessionen Jeremias: Eine redaktionsgeschichtliche Studie

Sample text

16 an, der Vorwurf an V. 14: Sie (jetzt wieder die 3. Person m. ) haben dem „Baal geräuchert" (bvsb IQjpb). Auffallend ist hierbei, daß in diesem zusammenfassenden Vers Israel und Juda nicht vorgeworfen wird, den Bund gebrochen zu haben. Die den Versen 2-10 so wichtige rrna findet weder im weiteren Verlauf der Rede noch in V. 17 auch nur Erwähnung. 93 Das Thema scheint mit dem Gerichtswort von V. 11 erledigt zu sein, an seine Stelle tritt in V. 12 f. der Vorwurf verfehlten Kultes, ausgedrückt in der Metonymie des „Räucherns" (ntip) vor fremden Göttern.

Immerhin liest die Septuaginta ή ήγαττημένη, und in 12,7 ist von ΓΠΤΤ, also einer grammatikalisch weiblichen ,Geliebten' die Rede. 110 ΊΚΓΡ-a Π21 ]3ίΠ ITT. 111 iran^a γν nirrra;. 30 2. „JHWH ließ mich erkennen" - Jer 11,18-12,6 derjenigen von 12,7 verbindet, in welcher JHWH kundgibt, daß er den Tempel (,mein Haus') verlassen habe. 112 Welche Folgerungen kann man nun jedoch aus diesen Beobachtungen für die Bestimmung des literargeschichtlichen Verhältnisses der Konfession 11-12 zu ihrer Umgebung ziehen?

2 Die Konfessionen im Rahmen von Jer 11-12 25 Jerusalem angeredet, so ist es in V. 14 offensichtlich auf einmal der Prophet. Die Verse 15 und 16 ragen deutlich aus dem Vorangegangenen heraus. Angeredet wird nun eine Größe 2. f. , vermutlich 89 nicht mehr in Prosa, sondern metrisch. Der überlieferte Text ist hier leider alles andere als klar. 90 Eindeutig und für das Verständnis der ersten beiden Konfessionen relevant sind jedoch die folgenden Punkte: In 11,15 wird ein,Liebling' ( T T oder ΓΠΤΤ) angeredet.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 39 votes