Browse Category

German 3

Download Bewerben als Führungskraft : Professionalität zeigen, vom by Carolin Fischer; Zornitza Ivanova; Irina Wendler PDF

By Carolin Fischer; Zornitza Ivanova; Irina Wendler

HauptbeschreibungDer Kampf um Führungspositionen ist hart. Verschaffen Sie sich schon bei der Bewerbung eine optimale Ausgangsposition gegenüber der Konkurrenz und präsentieren Sie sich individuell und mit Profil. Die Personalprofis von Kienbaum zeigen Ihnen wie. Wer Führungsaufgaben übernehmen will, muss Initiative zeigen und sein eigenes Profil schärfen. Dieser Ratgeber begleitet Sie in allen Phasen der Bewerbung um eine Führungsposition: Finden Sie die richtige Herausforderung, präsentieren Sie sich exzellent und verhandeln Sie gekonnt in Gehaltsfragen. INHALT:- Profitipps der Personalexpert. & nbsp;Read more... disguise; Inhaltsverzeichnis; Vorwort des Herausgebers; 1 Entwickeln Sie Ihr Profil; 1.1 Wie schätzen Sie sich selbst ein?; 1.2 Wie schätzen andere Sie ein?; 1.3 Entdecken Sie Ihre verborgenen Potenziale; 1.4 Bestimmen Sie Ihre beruflichen Ziele; 1.5 Beurteilen Sie Ihre Optionen; additional: Methoden, mit denen Sie gekonnt überzeugen; Die STAR-Technik: Berufliche Erfolge kommunizieren; Die MIM-Story: Überzeugende Selbstpräsentation; 2 Optimale Bewerbungsunterlagen erstellen (mit Beispielen); 2.1 Gestalten Sie Ihren Lebenslauf aussagekräftig; 2.2 Präsentieren Sie Ihre Kompetenzen! 2.3 Das Kurzprofil -- für besondere Bewerbungssituationen2.4 Projekterfahrung überzeugend darstellen; 2.5 Prüfen Sie Ihr Arbeitszeugnis; 2.6 Mit Referenzen Glaubwürdigkeit bieten; three Werden Sie aktiv: Ihr Weg zum neuen activity; 3.1 Wie Sie Stellenanzeigen analysieren; 3.2 Erarbeiten Sie Kompetenz-Fragen; 3.3 Rufen Sie vor Ihrer Bewerbung an; 3.4 Überzeugen Sie mit Ihrem Anschreiben; 3.5 Nutzen Sie alte und neue Netzwerke; 3.6 Setzen Sie Personalberater ein; 3.7 Schreiben Sie Initiativbewerbungen; 3.8 So formulieren Sie ein Stellengesuch; four Wie Sie in Interviews sicher bestehen. 4.1 So bereiten Sie sich vor4.2 Wie Sie im Gespräch überzeugen; 4.3 Wie Sie mit Fragen umgehen; 4.4 Wie Sie das Gespräch nachbereiten; five Wie Sie erfolgreich verhandeln; 5.1 was once Sie über Vertragsverhandlungen wissen sollten; 5.2 Wichtige Verhandlungsthemen; 6 Tipps für die ersten a hundred Tage; 6.1 Wie Sie mit Erwartungen umgehen; 6.2 Bilden Sie Netzwerke; Kienbaum-Arbeitsmittel; Kienbaum-Vorlage: Selbsteinschätzung; Kienbaum-Vorlage: Fremdeinschätzung; Kienbaum-Vorlage: was once Sie gern tun und intestine können; Kienbaum-Vorlage: Meine Berufswünsche und ihre Bedeutung. Kienbaum-Vorlage: Meine Zielpositionen und ihr MehrwertKienbaum-Vorlage: Branchen- und Positionsmatrix; Kienbaum-Vorlage: Beurteilung meiner Optionen; Kienbaum-Vorlage: Meine STARs; Kienbaum-Checkliste: Wie Sie Ihre MIM-Story gestalten; Kienbaum-Checkliste: So sieht eine gelungene MIM-Story aus; Checkliste: used to be Ihr Arbeitszeugnis enthalten sollte; Kienbaum-Formular: Stellenanzeigen analysieren; Kienbaum-Formular: Gleichen Sie Ihr Profil mit den Anforderungen der Stellenannzeige ab; Kienbaum-Checkliste: So gelingt Ihnen ein überzeugendes Anschreiben. Kienbaum-Checkliste: Bestandteile eines AnschreibensKienbaum-Checkliste: E-Mail-Bewerbung; Kienbaum-Fragenkatalog: So finden Sie den richtigen Personalberater; Kienbaum-Vorlage: Daten zur Initiativbewerbung; Kienbaum-Checkliste: Erfolgsfaktoren eines Vorstellungsgesprächs; Kienbaum-Checkliste: Bestandteile eines Interviews; Kienbaum-Checkliste: Nachbereitung des Interviews; Autorinnen; Abbildungsverzeichnis; Stichwortverzeichnis

Show description

Keep Reading

Download Technologie-Roadmapping: Zukunftsstrategien für by Prof. Dr. Martin G. Möhrle, Dr. Prof. habil. Ralf Isenmann PDF

By Prof. Dr. Martin G. Möhrle, Dr. Prof. habil. Ralf Isenmann (auth.), Professor Dr. habil. Martin G. Möhrle, PD Dr. habil. Ralf Isenmann (eds.)

Technologie-Roadmapping liefert das Handwerkszeug, um Zukunftsstrategien für Technologieunternehmen zu entwerfen, deren technologische place im Zeitablauf auszubauen, Marktchancen frühzeitig aufzuspüren und Ressourcen zielorientiert einzusetzen. Leistungsfähige und erprobte Kernwerkzeuge wie das softwaregestützte, das szenariogestützte explorative und das TRIZ-basierte Technologie-Roadmapping helfen Fach- und Führungskräften bei einem erfolgsorientierten Vorgehen.

Die nunmehr dritte Auflage enthält als zentrale Neuerung eine aktuelle Übersicht über Software-Werkzeuge zur Unterstützung des Technologie-Roadmapping. Mit den zunehmend komplexeren Anwendungen steigen die Anforderungen an das Technologie-Roadmapping besonders dann, wenn es im Tagesgeschäft verankert und nicht ausschließlich als Projekt in einer Workshopsequenz betrieben werden soll. Zur Erstellung, Visualisierung, Pflege und Aktualisierung der Technologie-Roadmaps sowie zu deren Fortschreibung, Auswertung und Weiterverarbeitung bietet sich eine Unterstützung durch Software-Werkzeuge an. Sie können das Technologie-Roadmapping in vielfältiger Weise erleichtern.

Show description

Keep Reading